Beratung Welcome Center

Rund ums Geld

Besonders die ersten ein oder zwei Monate können kostspielig werden. Wie bei jedem Umzug fallen Kosten für Neuanschaffungen an. Es kommen aber noch weitere Kosten hinzu wie etwa: die Gebühr für die Aufenthaltsbewilligung, 1-3 Monate Mietkaution, die monatlichen Krankenkassenprämien, Parkierkarten fürs Auto oder ein Abo für den öffentlichen Verkehr usw.

Die Krankenversicherung ist in der Schweiz obligatorisch und sollte in das monatliche Budget eingeplant werden. Der Arbeitgeber beteiligt sich nicht an den Prämienkosten!