Alle News im Überblick Das Online-Magazin der Universität Bern

Universität

16.06.2017

Teaser

UniPress: Experiment Klasse S9b

Man nehme eine Klasse mit 21 Jugendlichen kurz vor Schulabschluss, lasse sie Fragen aushecken und bringe sie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen. Das Resultat des Experiments: Vielseitige Überraschungen. Davon zeugen die Aufzeichnungen der Begegnungen in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins UniPress – und ab nächster Woche als Sommerserie in «uniaktuell».

14.06.2017

Teaser

Eine lebenslange Verbindung

Ende Mai hat die Schweizer Gesellschaft der Humboldtianerinnen und Humboldtianer (SHG) zu einem Festsymposium an die Universität Bern geladen. Gefeiert wurde die Gründung der Schweizer Alumni-Vereinigung ehemaliger Stipendiatinnen und Stipendiaten, Preisträgerinnen und Preisträger der Alexander-von-Humboldt-Stiftung. 

31.05.2017

Teaser

Ein Abend mit Slavoj Žižek

Als erster Gast im Rahmen der «Distinguished Lectures Series 2017» des Walter Benjamin Kolleg kam der slowenische Philosoph Slavoj Žižek am Freitag, 26. Mai an die Universität Bern. Das Publikum wurde nicht enttäuscht – sein Vortrag zum Thema «The Ethics of Christian Atheism» war unterhaltsam, provokant und manchmal verwirrend.

24.05.2017

Teaser

Das Alltägliche sehen lernen

Mit Veena Das war eine der prominentesten Sozialanthropologinnen der Gegenwart an der Universität Bern zu Gast anlässlich der diesjährigen Anthropology Talks des Instituts für Sozialanthropologie. Während drei Tagen stellte die an der Johns Hopkins University in den USA lehrende Wissenschaftlerin in zwei Vorlesungen und drei Workshops ihre Schlüsselkonzepte und aktuellen Forschungen vor. 

16.05.2017

Teaser

Dolmengrab – die Steinzeitmenschen unter dem Findling

Ein zufällig entdecktes Dolmengrab von 40 Menschen in Oberbipp enthält einzigartige Funde und kann Aufschluss geben über Verwandtschaftsverhältnisse und Ernährungsgewohnheiten der Steinzeitmenschen sowie Migrationsbewegungen aus dem Nahen Osten. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Buch am Mittag» der Universitätsbibliothek stellte Sandra Lösch, Leiterin Anthropologie am Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern, die neusten Forschungsresultate vor.

11.05.2017

Teaser

Anstiftung zur Diskussion

Am Montag, 8. Mai 2017 bot die Philosophisch-historische Fakultät mit dem ersten Forschungstag ein Forum für den Austausch zwischen Forschenden, Mitarbeitenden und Studierenden. Die über 200 Teilnehmenden informierten sich über Projekte aus unterschiedlichsten Disziplinen und zahlreiche Unterstützungsangebote der Universität Bern.

03.05.2017

Teaser

Zum Hinschied von Ehrensenator Berchtold Weber

Als langjähriger Präsident der burgerlichen Hochschulstiftung baute Ehrensenator Berchtold Weber Brücken zwischen der Burgergemeinde und der Universität Bern. Ende März starb er 76-jährig.

02.05.2017

Teaser

Satireblatt, Illustrierte und Staatskalender online

Mit der Illustrierten «Berner Woche» und dem Satireblatt «Bärenspiegel» macht die Universitätsbibliothek Bern spannende und fast vergessene Berner Publikationen online wieder zugänglich. Und mit dem Berner Staatskalender hat sie eine wichtige historische Quelle digitalisiert. 

27.04.2017

Teaser

«Wir begnügen uns nicht mit dem Vermitteln von exotischen Tatsachen»

Das Institut für Sozialanthropologie feiert sein 50-jähriges Bestehen. Grund genug für «uniaktuell», anlässlich der Jubiläumsfeier vom 25. April 2017 bei Co-Direktor Prof. Dr. Heinzpeter Znoj nachzufragen, wie sich das Institut entwickelt hat und womit sich aktuelle Forschungsprojekte auseinandersetzen.  

20.04.2017

Teaser

Revolution einfach – 100 Jahre Lenin-Zug ab Zürich

Am 9. April 1917 reiste Lenin mit rund 30 Revolutionärinnen und Revolutionären vom Hauptbahnhof Zürich nach Petrograd, um sich an die Spitze der epochalen Umwälzungen in Russland zu stellen. 100 Jahre danach organisierten die Osteuropa-Professuren der Universitäten Bern, Zürich und Basel einen aufsehenerregenden Thementag für die Öffentlichkeit.

12.04.2017

Teaser

Ein Alumni-Netzwerkanlass der anderen Art

Alumni UniBE hatte für Donnerstag, 6. April zu einem Kinoabend eingeladen. Ausnahmsweise trafen sich nicht nur Mitglieder der Alumni-Organisation, sondern auch Studierende und Freundinnen und Freunde der Universität Bern. Der Film «Die göttliche Ordnung» und die anschliessende Talkrunde sorgten für angeregte Diskussionen unter den 250 Gästen.

07.04.2017

Teaser

Nachhaltig hoch 3

Der erste gemeinsame Nachhaltigkeitstag der drei Berner Hochschulen war ein voller Erfolg. Über 300 Personen haben sich an Referaten, an einer Podiumsdiskussion, an 24 interaktiven Ständen und in 18 verschiedenen Workshops über die Arbeit der Hochschulen informiert. 

06.04.2017

Teaser

Auf den Zahn gefühlt

Erstmals seit 2009 fand am 1. April der Tag der offenen Tür an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern statt. Mitarbeitende und Studierende hatten die verschiedenen Kliniken und die Lehrräumlichkeiten für die Öffentlichkeit attraktiv und informativ gestaltet. Mit rund 1’500 Besuchenden war die Veranstaltung ein voller Erfolg. 

03.04.2017

Teaser

Kopf-an-Kopf-Rennen um den «Berner Business Creation Award»

Am 29. März hat das Entrepreneurship Center der Universität Bern in der PostFinance Arena zum dritten Mal den «Berner Business Creation Award» verliehen. Am Ende einer spannenden Finalrunde stand das Team «SOS Nachhilfe» als Sieger des mehrmonatigen Wettbewerbs für junge Unternehmerinnen und Unternehmer fest.

31.03.2017

Teaser

Wahlsieg für das Sozialdemokratische Forum

Vom 6. bis 29. März 2017 haben die Studierenden der Universität Bern den StudentInnenrat (SR) gewählt. Die Resultate sind deutlich: Die kommende Legislatur wird von Links-Grün dominiert.

30.03.2017

Teaser

Mehr Europa wagen – «jetzt erst recht!»

Trump, Brexit, Le Pen, Putin oder Erdogan. Es mangelt derzeit nicht an Gründen, die in Europa lebende Menschen verunsichern können. Daniel Cohn-Bendit, Legende der studentischen Revolte, französisch-deutscher Doppelbürger und politisches Urgestein der Grünen in Europa, hielt im Rahmen der Ringvorlesung «Visionen» des Collegium generale dagegen.

29.03.2017

Teaser

«Demut im Sieg, Grösse in der Niederlage»

Schwingen steht im Spannungsfeld zwischen traditionellem Kulturgut und Spitzensport. Im Rahmen der «Berner Gespräche zur Sportwissenschaft» haben der Schwingerkönig 2016 Matthias Glarner und der SRF-Kommentator Stefan Hofmänner die aktuellen Entwicklungen im Schwingsport diskutiert. Glarner, der an der Universität Bern Sportwissenschaft studiert hat, gewährte dabei auch Einblicke in sein Leben als Spitzensportler.

09.03.2017

Teaser

«Junge Forschende stehen unter einem enormen normativen Druck»

Was ist das eigentlich, «Exzellenz»? Was zeichnet eine exzellente Forscherin, einen exzellenten Forscher aus? Welche Konzepte verbergen sich hinter diesem Begriff? Prof. Dr. Ruth Müller von der Technischen Universität München erörterte diese Fragen an der Vernissage der Berner Porträtserie «Exzellenz ist vielfältig», die von der Abteilung für Gleichstellung herausgegeben wurde. 

24.02.2017

Teaser

Das unbekannte UniPress

Das Wissenschaftsmagazin UniPress nimmt das Unbekannte in den Blick, berichtet von Monstern und Abenteuern – und zeigt, was zwölf Berner Forscherinnen und Forscher tun, um das Unbekannte zu finden.

23.02.2017

Teaser

Paradigmenwechsel im Umgang mit der Migrationskrise

Ein zweitägiger Workshop des Nationalen Forschungsschwerpunkts «NCCR – on the Move» brachte in Bern zwölf Expertinnen und Experten von Universitäten unter anderem aus Herkunfts- und Transitstaaten wie Libanon, Türkei, Nigeria, sowie von der UNO zusammen. Diskutiert wurde die zunehmende globale Institutionalisierung im Umgang mit der Migrationskrise.

17.02.2017

Teaser

«Wir wollen für unsere Studierenden da sein»

Die Lehre ist ein Grundpfeiler der Strategie 2021 der Uni Bern. Seit 2013 findet jährlich der Tag der Lehre statt, der Expertinnen und Experten in der Lehre mit Dozierenden zusammenbringt und die Stärkung der Lehre an der Uni Bern zum Ziel hat. An der diesjährigen Tagung wurden Perspektiven und Hürden von Lehre mit Videos thematisiert. «uniaktuell» befragte Bruno Moretti, Vizerektor Lehre, dazu.

16.02.2017

Teaser

Kleine Nachwuchsforscherinnen erobern das Labor

Anlässlich des «UN Day of Women and Girls in Science» am 11. Februar lud der NCCR TransCure Mädchen im Alter von fünf bis zehn Jahren dazu ein, Laborluft zu schnuppern. Wissenschaftliche Experimente brachten die jungen Forscherinnen zum Staunen und Strahlen.

07.02.2017

Teaser

«Ich meine, wir werden gebraucht»

Das Institut für Theaterwissenschaft (ITW) der Universität Bern feiert 2017 sein 25-jähriges Bestehen. «uniaktuell» hat bei Direktor Andreas Kotte nachgefragt, was der Höhepunkt und die grösste Herausforderung war und dabei erfahren, dass beide dasselbe sind.

31.01.2017

Teaser

«Die Universität Bern hat mir viel gegeben»

Als Forschungsdirektor der NASA ist der Berner Thomas Zurbuchen einer der weltweit einflussreichsten Wissenschaftler. Am Freitag, 27. Januar, besuchte er die Universität Bern, wo er studiert und seinen Doktortitel in Physik erlangt hatte. In einem öffentlichen Vortrag erzählte er von seiner Arbeit.

23.01.2017

Teaser

Zum Hinschied von Ehrensenator Alfred Bretscher

Ehrensenator Alfred «Alias» Bretscher ist 96-jährig verstorben. Er war ein grosszügiger Freund und Mäzen der Universität Bern, der vor allem die Klima- und Nanopartikelforschung sowie Exkursionen und Feldkurse der Geo- und Biowissenschaften unterstützte. Bis ins hohe Alter besuchte der kontaktfreudige und vielseitig interessierte ehemalige Sekundarlehrer Meteorologievorlesungen.

18.01.2017

Teaser

Trump und die US-Aussenpolitik

Welchen Einfluss wird Donald Trump auf die US-amerikanische Aussenpolitik und insbesondere auf die Bereiche Handel, Finanzen und Entwicklungshilfe haben? Kurz vor der Vereidigung Trumps als 45. Präsident der USA hat das World Trade Institute (WTI) der Universität Bern am 11. Januar 2017 eine Podiumsdiskussion zum Thema organisiert.

12.12.2016

Teaser

Leben und Sterben – 100 Jahre später

Bern, 18. November 1916: Christian Moser, Rektor der Universität Bern, spricht an der Stiftungsfeier in seiner Rede über das «Leben und Sterben in der schweizerischen Bevölkerung» und äussert den Wunsch, dass in 100 Jahren wieder über dieses Thema gesprochen wird. Tatsächlich: Am 18. November 2016 wurde zu Ehren von Christian Moser ein Kolloquium abgehalten.

09.12.2016

Teaser

Neue Plattform für humane Zelltherapie

Am 23. November 2016 wurde in Bern anlässlich einer Tagung die Gründung einer schweizweiten Plattform für Zelltherapie beschlossen. Anwesend waren über 170 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und hochkarätige nationale und internationale Referentinnen und Referenten. Entstehen sollen neue Kooperationen zwischen Grundlagenforschung, Klinik und Industriepartnern.

03.12.2016

Teaser

Gutes tun und auch darüber sprechen

Am 182. Dies academicus der Universität Bern thematisierte Rektor Christian Leumann die Chancen und Herausforderungen der Universität. Regierungsrat Bernhard Pulver zeigte sich «sehr stolz» über die Leistungen der Universität Bern und sah in der Politik auch einen Grund für diesen Erfolg. Besseren Zugang zur Wissenschaft für marginalisierte Teile der Gesellschaft forderte schliesslich Pia Portmann, Vertreterin der Studierendenschaft. Sieben Persönlichkei- ten wurden mit einem Ehrendoktortitel und vierzehn Forschende mit akademischen Preisen geehrt. Die Philanthropin Celia Zwillenberg wurde zur Ehrensenatorin ernannt.

30.11.2016

Teaser

Und Gott würfelt doch...

An den Einstein Lectures 2016 begeistert der österreichische Mathematiker Martin Hairer mit einem spannenden Einblick in die Welt der Wahrscheinlichkeit und der zufälligen Prozesse.

23.11.2016

Teaser

Klimadaten als Beweismaterial

Wie wird der Einfluss des Menschen aufs Klima nachgewiesen und welche ethischen und rechtlichen Folgen bringt dies mit sich? Hochkarätige Referentinnen und Referenten thematisieren diese Fragen am diesjährigen Hans Sigrist Symposium des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung und der Hans-Sigrist-Stiftung am 2. Dezember an der Uni Bern.

21.11.2016

Teaser

Das verschollene Geburtstagsgeschenk

Das Jazzorchester der Universität Bern wird 20 Jahre alt und feiert dies am 29. November im Kultur Casino mit der Welturaufführung des Werks «Scheherajazz», dessen Noten lange verschollen waren. «uniaktuell» hat bei Kira Ammann, Präsidentin des Jazzorchesters, nachgefragt, warum es zum Jubiläum gerade dieses Stück sein sollte und hat dabei Spannendes aus der Geschichte des Jazzorchesters erfahren.

17.11.2016

Teaser

«Unsere Forschung hat gesellschaftliche Relevanz»

Das Interdisziplinäre Zentrum für Geschlechterforschung IZFG feiert ein Jubiläum: Seit 15 Jahren wird an der Uni Bern fakultätsübergreifend Geschlechterforschung betrieben. Dies mit Blick auf Themen wie Menschenrechte, Care, Prekarität und Postkolonialismus. Die Co-Leiterinnen Patricia Purtschert und Michèle Amacker haben dabei durchaus den Anspruch, sich politisch Gehör zu verschaffen.

14.10.2016

Teaser

Damit die Babyboomer nicht an der Pensionsmauer zerschellen

Ältere Erwerbstätige können mit jüngeren Arbeitnehmern problemlos mithalten. Trotzdem investieren Unternehmen kaum noch in ihre Weiterbildung. Der emeritierte Wirtschaftsprofessor Norbert Thom forderte in seiner Rede an der Herbsttagung des Zentrums für universitäre Weiterbildung ZUW vom 11. November 2016 einen Kulturwandel.

10.11.2016

Teaser

Niemand zu klein, an der Uni zu sein

Mädchen vor dem Computer und Buben im Tierspital – am Nationalen Zukunftstag haben 130 Kinder und Jugendliche der Uni Bern einen Besuch abgestattet und für sie untypische Berufsfelder erkundet. «uniaktuell» hat ihnen bei einem Blitzschnupperkurs in Gesellschaftswissenschaften über die Schultern geschaut.

08.11.2016

Teaser

United We Stand? Amerika im Zeichen von Gemeinschaft

Wie wird in Amerika im Spannungsfeld zwischen Politik und Populärkultur Gemeinschaft erlebt und – sei es in Literatur, Fernsehen oder Film – dargestellt? Eine internationale Tagung an der Uni Bern verdeutlichte kurz vor den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen die Notwendigkeit, über Gemeinschaft nachzudenken.

04.11.2016

Teaser

Politik, die: Langsames Bohren von harten Brettern

Die Chronik der Schweizer Politik, die seit 1966 am Institut für Politikwissenschaft der Uni Bern von Année Politique Suisse erstellt wird, feiert Jubiläum. Für «uniaktuell» blicken der Direktor Marc Bühlmann und die Co-Direktorin Marlène Gerber auf die 50-jährige Erfolgsgeschichte des Jahrbuchs zurück.

27.10.2016

Teaser

«Stäge» denken, «Treppe» sagen

Mundart und Hochdeutsch in einem Kopf – wie funktioniert das? Constanze Vorwerg, Sprachwissenschaftlerin an der Uni Bern und der Uni Wien, stellte im Rahmen der Reihe «Buch am Mittag» vor vollen Rängen ihr Forschungsprojekt vor.

25.10.2016

Teaser

Auge in Auge mit antiken Göttinnen und Helden

1806 wurde mit den ersten originalgetreuen Gipsabgüssen von antiken Statuen die Antike nach Bern geholt. Für «uniaktuell» berichtet Elena Mango, Direktorin der Antikensammlung, von einem aufregenden Kapitel der Berner Kulturgeschichte. Die 210 Jahr-Jubiläumsfeier und Vernissage der Ausstellung der Antikensammlung findet am Freitag, 28. Oktober 2016 an der Hallerstrasse 12 statt.

24.10.2016

Teaser

Welche Medien braucht die direkte Demokratie?

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe «Medien im Umbruch. Direkte Demokratie in Gefahr?» des Forum für Universität und Gesellschaft sprach alt Bundesrat Moritz Leuenberger über Schweizer Wutbürger, Social Media und die Revitalisierung der Demokratie.

12.10.2016

Teaser

Forschungsförderung zum Wohle der Gesellschaft

Marc-David Ruepp hat sich als junger Wissenschaftler seine eigene Forschungsgruppe aufgebaut. Zusammen mit drei Doktoranden und drei Master Studierenden erforscht er die degenerative Muskelkrankheit ALS, deren Ursachen unter anderem in defekten Genen liegt. Seine Forschung ist vollumfänglich durch private Stiftungsmittel finanziert. Anlässlich des ersten Kamingesprächs von Rektor Christian Leumann hat er Förderinnen und Förderern der Universität Bern sein Forschungsgebiet nähergebracht.

07.10.2016

Teaser

Affen in der Literatur halten unserer Gesellschaft den Spiegel vor

Die aktuelle Vorlesungsreihe des Collegium generale ist dem Thema «Menschen und andere Primaten gewidmet». In ihrem Referat ging Virginia Richter, Professorin für moderne englische Literatur an der Universität Bern, unter anderem der Frage nach, wieso Menschen lange Zeit Angst davor hatten, zum Affen zu werden.

28.09.2016

Teaser

UniPress: 40 Jahre Wandel

In der Jubiläumsausgabe schaut das Wissenschaftsmagazin der Universität Bern zurück auf vier bewegte Jahrzehnte – und blickt nach vorne.

26.09.2016

Teaser

«Gemeinsam innovativ» in der medizinischen Bildung

Ein hochkarätiges internationales Publikum diskutierte an der Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) vom 14. bis 17. September 2016 wie die Aus-, Weiter- und Fortbildung in den Gesundheitsberufen optimiert werden kann. Mehr als 500 Teilnehmende und Vortragende beteiligten sich unter dem Motto «Gemeinsam innovativ» am Anlass im Hochschulzentrum vonRoll.

23.09.2016

Teaser

Im Einsatz für den Mittelbau

Muriel Nann und Susanne Lachat sind die Co-Leiterinnen der Geschäftsstelle der Mittelbauvereinigung der Uni Bern MVUB. Im Gespräch mit «uniaktuell» erzählen sie, mit welchen Herausforderungen Mittelbauangehörige konfrontiert sind und wie die MVUB die Interessen des Mittelbaus vertritt.

21.09.2016

Teaser

Neue Methoden im Kampf gegen den Klimawandel

Vom 29. August bis zum 2. September haben sich rund 100 Forscherinnen und Forscher aus insgesamt 19 verschiedenen Ländern in Villars-sur-Ollon getroffen, um unterschiedliche technologische Konzepte der Kohlendioxid-Konversion zu diskutieren. Organisiert wurde die Summer School von Peter Broekmann und Matthias Arenz vom Departement für Chemie und Biochemie (DCB) der Universität Bern.

14.09.2016

Teaser

Lernen und Kontakte pflegen am Fuss des Eigers

Seit 15 Jahren lockt eine Klima-Sommerschule junge Forschende und arrivierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Grindelwald. In entspannter Atmosphäre weit weg vom Wissenschaftsbetrieb lernen sich Nachwuchsforschende aus der ganzen Welt kennen und debattieren mit ihren grossen Vorbildern.

07.09.2016

Teaser

Die Kunsthalle – Herausforderungen und Potenziale eines Formats

2018 wird die Kunsthalle Bern 100 Jahre alt. Bereits jetzt fand an der Uni Bern eine internationale Tagung zum Thema statt. Gäste aus unterschiedlichen Institutionen und Berufsfeldern befragten mit methodischer Vielfalt die historische Entwicklung von Kunsthallen im Allgemeinen, Kunsthallen als Plattform des internationalen Austausches und ihre gesellschaftliche Verortung.

05.09.2016

Teaser

Grenzüberschreitender Kampf gegen Parasiten

Vom 25. Juli bis am 7. August fand an der Uni Bern zum ersten Mal die Sommerschule MeBoP (Middle Eastern Biology of Parasitism) statt. Das Besondere daran: Teilgenommen haben 17 Studierende, Forschende, Ärztinnen und Ärzte aus dem Bereich Parasitologie aus Ländern, die besonders von Krankheiten betroffen sind, die von Parasiten übertragen werden. «uniaktuell» hat mit Isabel Roditi gesprochen, die am Institut für Zellbiologie die Durchführung der Sommerschule massgeblich betreut und unterstützt hat.

12.08.2016

Teaser

Im Dialog den Werkplatz Schweiz erkunden

Das Forum für Universität und Gesellschaft (FUG) veranstaltet im August und September drei Gesprächsabende, an denen der Werkplatz Schweiz im Fokus stehen wird. Der Projektleiter Paul Messerli, ehemals Professor für Geographie an der Uni Bern, erzählt im Interview mit «uniaktuell», wo er die Herausforderungen für die Schweiz sieht und wie das FUG seine Veranstaltungen konzipiert.

07.07.2016

Teaser

Magistrale «Schulreise» an die Uni

Hoher Besuch an der Alma mater: Zum Auftakt seiner alljährlichen «Schulreise» durchs Land stattete der Bundesrat am 7. Juli 2016 der Universität Bern einen Besuch ab. Im Gebäude für Exakte Wissenschaften informierten sich die Mitglieder der Landesregierung über die wichtige Rolle der Uni bei Weltraumprojekten wie ROSINA/Rosetta, Exomars oder CHEOPS.

28.06.2016

Teaser

UniPress stellt Forschende aus europäischen Netzwerken vor

Die Fragen, die sie beantworten wollen, sind zu gross und zu komplex für Alleingänge: Das Wissenschaftsmagazin UniPress stellt Menschen vor, die an der Universität Bern in europäischen Forschungsnetzwerken arbeiten.

08.06.2016

Teaser

Neue Website kommt bei Usern gut an

Nach der Liveschaltung der neuen Website der Uni Bern wurde eine Umfrage zum neuen Auftritt der Uni Bern auf der Portalseite lanciert. Nun liegen die Ergebnisse vor.

26.05.2016

Teaser

Die Einstein-Fälschung

Im Internet macht derzeit ein gefälschter Brief die Runde. Im vermeintlich historischen Schreiben von 1907 lehnt die Uni Bern die Habilitation Albert Einsteins ab. Uni-Archivar Niklaus Bütikofer erklärt, welche Fehler dem Fälscher unterlaufen sind und erzählt mit Hilfe der Original-Dokumente die wahre Geschichte.

25.05.2016

Teaser

«Wir wachsen über uns hinaus»

Mit Flugblättern und einer Einladung zur Chorprobe fing alles an – nun feiert der Unichor sein 30-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzerten am 3. und 4. Juni 2016. «uniaktuell» hat mit Unichorpräsidentin Sandra Schild über gemeinsames Singen und die Highlights in der Geschichte des Chors gesprochen.

28.05.2016

Teaser

Transparent, licht und einladend

Das Gebäude an der Münstergasse 61/63 ist der älteste nicht-kirchliche Bibliotheksbau der Schweiz. Nach über zwei Jahren Bauzeit wird sich die Bibliothek Münstergasse ab dem 30. Mai als einladende und zeitgemässe Bibliothek in einem historischen Umfeld präsentieren können.

06.05.2016

Teaser

«Die digitale Transformation geschieht nicht automatisch»

Die Arbeitswelt befindet sich durch die Weiterentwicklung im digitalen Bereich in einem stetigen Wandel. Gewisse Prozesse werden in der Zukunft überholt sein, neue Berufsbilder entstehen. Die digitale Transformation wurde an der Tagung, die das Institut für Organisation und Personal (IOP) zu seinem 25-Jahre-Jubiläum Anfang Mai veranstaltete, thematisiert. «uniaktuell» hat mit Norbert Thom, Gründer und ehemaliger Direktor des IOP, gesprochen.

03.05.2016

Teaser

Lernen will gelernt und gelehrt sein

«Wie hast Du im Rahmen deines Studiums das Lernen gelernt?» Diese Frage sollten Studierende der Universität Bern in einem Video beantworten, das an der ersten nationalen Tagung zu Lernforschung und Hochschullehre gezeigt wurde. Die Antworten der Studierenden offenbaren, dass die Erkenntnisse aus der Lernforschung im Studienalltag noch nicht wirklich angekommen sind. Rund 170 Teilnehmende informierten sich an der Tagung und in Workshops über die Resultate der Lernforschung und wie diese in eine gute Lehre umgesetzt werden können.

28.04.2016

Teaser

Grenzüberschreitend denken und forschen

Das Walter Benjamin Kolleg bündelt interdisziplinäre Forschungsaktivitäten der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern. Derzeit arbeiten rund 100 Doktorierende, Postdocs und andere Forschende am Kolleg. Am 26. April wurde seine Eröffnung gefeiert.

22.04.2016

Teaser

UniPress ist in aller Munde

Essen müssen wir alle. Wie wir es tun, macht uns zu dem, was wir sind. Das Wissenschaftsmagazin UniPress wirft neue Blicke auf unser täglich Brot.

13.04.2016

Teaser

Vom Umgang mit Migration

Dozierende der Uni Bern aus unterschiedlichen Fachgebieten setzten sich im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Collegium generale mit den Themen Flucht, Migration und Integration auseinander. Ein Fazit nach sechs sehr gut besuchten Abenden.

08.04.2016

Teaser

Neuer Webauftritt der Uni Bern ausgezeichnet

An den «Best of Swiss Web Awards» werden die besten Schweizer Webauftritte gekürt. Der neue Webauftritt der Uni Bern holte an den diesjährigen Awards Gold in der Kategorie «Public Affairs» und Bronze in der Kategorie «Usability». Die Preisverleihung fand am Donnerstag, 7. April, vor 800 Gästen im Kongresshaus Zürich statt.

01.04.2016

Teaser

Einweihung des neuen Forschungsgewächshauses

Am Freitag, 1. April, wurde in Ostermundigen das neue Forschungsgewächshaus eingeweiht. Warum das neue Gebäude von enormer Wichtigkeit für Forschung und Lehre des Instituts für Pflanzenwissenschaften (IPS) der Uni Bern ist, erfuhr «uniaktuell» an der Einweihungsfeier.

14.03.2016

Teaser

Präventionskampagne gegen sexuelle Belästigung

Seit Anfang März läuft an der Universität Bern und an der PHBern eine gemeinsame Präventionskampagne gegen sexuelle Belästigung. Im Gespräch mit «uniaktuell» erklären Lilian Fankhauser und Ursina Anderegg von der Abteilung für Gleichstellung (AfG), was der Unterschied ist zwischen einem Flirt und sexueller Belästigung, wo sich Betroffene Hilfe holen können und was die universitäre Gleichstellungsarbeit sonst noch umfasst.

04.03.2016

Teaser

Hoher Besuch aus der Mongolei

Der Aussenminister der Mongolei, Lundeg Purevsuren, besuchte in Begleitung des mongolischen Botschafters das Institut für Religionswissenschaft der Universität Bern. Sein Interesse galt den mongolischen Studienprogrammen und einer einzigartigen Sammlung.

29.02.2016

Teaser

Veranstaltungsreihe «Flucht, Migration, Integration»

Zwei Weltkriege mit gewaltigen Verfolgungen, der Untergang von Grossmächten und die Dekolonisation: Das 20. Jahrhundert war geprägt von Flucht und Migration. Auch heute dominieren Flüchtlingsströme das globale Bild. Dozierende der Universität Bern beleuchten die Hintergründe der aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen.

29.02.2016

Teaser

Klare Zustimmung zu Laborneubau

Mit über 72 Prozent hat die Berner Stimmbevölkerung die Kreditvorlage für das neue Laborgebäude an der Murtenstrasse angenommen. Christian Leumann, Vizerektor Forschung, zum Abstimmungsausgang und zu den nächsten Schritten.

26.02.2016

Teaser

Was Essen über eine Gesellschaft verrät

«Warum ist das Natürlichste – Essen! – sozial und kulturell kompliziert?»: Dieser Frage ging die deutsche Soziologin Eva Barlösius zum Auftakt der Ringvorlesung des Collegium generale nach, die sich um Essen und Ernährung dreht.

22.02.2016

Teaser

Lehre über Disziplingrenzen hinweg

Zum vierten Mal diskutierten am 19. Februar Dozierende von Schweizer Hochschulen am «Tag der Lehre» der Universität Bern darüber, was gute Lehre ausmacht. In diesem Jahr lag der Fokus auf Interdisziplinarität in der Hochschullehre.

16.02.2016

Teaser

«Der Laborneubau ist für die Universität Bern unabdingbar»

Am 28. Februar 2016 stimmen die Bernerinnen und Berner über einen Laborneubau an der Murtenstrasse 20-30 ab. Im Gespräch mit dem Wissenschaftsmagazin UniPress erläutert Vizerektor Christian Leumann die Gründe für den Neubau.

02.02.2016

Teaser

Zehn Jahre gezielte Förderung für Nachwuchsforschende

An der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (GCB) wird fächer- und fakultätsübergreifend an der Schnittstelle zwischen Molekular- und Zellbiologie, Biomedizin und Biomedical Engineering geforscht. Am 4. Februar feiert die GCB ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Symposium. Die Koordinatorin Marlene Wolf erzählt im Gespräch mit «uniaktuell» von den Anfängen der GCB und wie die Doktorierenden gezielt gefördert werden.

20.01.2016

Teaser

«The Spirit of Bern»: Die Grundlage ist gelegt

Rund 700 Personen fanden sich am Montag, 18. Januar im Berner Kursaal für die erste Ausgabe des «The Spirit of Bern» ein, einem Forum für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu gesellschaftlich relevanten Fragen. Thematisiert wurden Chancen und Risiken der Digitalisierung, die Ergebnisse des Klimagipfels von Paris sowie das Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU.

19.01.2016

Teaser

20 Jahre Komplementärmedizin an der Uni Bern

1995 wurde an der Uni Bern das Institut für Komplementärmedizin IKOM aufgrund eines Regierungsratsbeschlusses errichtet (damals noch «Kollegiale Instanz für Komplementärmedizin»). Am Donnerstag, 21. Januar, findet zum 20-jährigen Jubiläum ein öffentliches Symposium statt. Martin Frei, Dozent für Homöopathie am IKOM und einer der Referenten am Symposium, erzählt im Interview mit «uniaktuell» von der bewegten Geschichte der Komplementärmedizin an der Uni Bern und warum er glaubt, dass die konventionelle Medizin und die Komplementärmedizin von einander profitieren.

17.12.2015

Teaser

UniPress zeigt digitale Realitäten

Smartphones und Computer prägen unser Leben, wie es noch vor wenigen Jahren kaum vorstellbar war. Doch der grosse Wandel hat eben erst begonnen, wie die aktuelle Ausgabe des Wissenschaftsmagazins UniPress zeigt.

05.12.2015

Teaser

«Freiheit ist unverzichtbar für die akademische Unternehmung»

Am 181. Dies academicus der Universität Bern betonte Rektor Martin Täuber die Autonomie der Universität als Grundlage für ihren Erfolg und die Wichtigkeit der internationalen Vernetzung. Regierungsrat Bernhard Pulver warnte seinerseits davor, Berufslehre und Hochschulen gegeneinander auszuspielen. Mehr flexible «Tenure-Track»-Stellen für aufstrebende Forschende forderte schliesslich David Ginsbourger von der Berner Mittelbauvereinigung MVUB. Sieben Persönlichkeiten wurden mit einem Ehrendoktortitel und elf Forschende mit akademischen Preisen geehrt.

30.11.2015

Teaser

«Die Hoffnung bleibt»

Die Veranstaltung «Syrien – Kulturland und Kriegsgebiet» mit drei Experten der Uni Bern ist auf grosses Interesse gestossen: der Saal in der UniS füllte sich am Samstag, 28. November, bis auf den letzten Platz. Im Zentrum der Referate standen die Kulturgüterzerstörung sowie der historische und kulturelle Hintergrund der Konflikte in der Region.

25.11.2015

Teaser

Grosses Geleit für Altrektor Urs Würgler

Im Berner Münster wurde am Mittwoch, 25. November, unter grosser Anteilnahme dem verstorbenen Altrektor Urs Würgler gedacht. Rektor Martin Täuber würdigte den Menschen Urs Würgler und seinen ausserordentlichen Einsatz für die Universität Bern.

20.11.2015

Teaser

Ein bewegter Samstag am ZSSw

Das erweiterte Zentrum Sport und Sportwissenschaft (ZSSw) lud am Samstag, 14. November 2015 ein zum Tag der offenen Tür mit einem vielfältigen Programm, das Einblicke in die sportlichen, pädagogischen und wissenschaftlichen Aktivitäten der drei Nutzerparteien Universität Bern, der PHBern und dem Universitätssport gewährte.

18.11.2015

Teaser

Arun M. Kumar bringt «gute Neuigkeiten» aus den USA

Das World Trade Institute WTI hat am vergangenen Donnerstag, 12. November, den Director General of the US and Foreign Commercial Service empfangen. Arun M. Kumar besuchte die Schweiz, um die Vertiefung einer «robusten Handelsbeziehung» zwischen den beiden Ländern zu unterstützen.

16.11.2015

Teaser

Im Zeichen der Nachhaltigkeit

Hans Hurni ist Professor für Geographie und nachhaltige Entwicklung, ehemaliger Direktor des Nationalen Forschungsschwerpunkts Nord-Süd (NCCR North-South) und Gründungspräsident des Centre for Development and Environment (CDE) an der Universität Bern. Der ausgewiesene Experte auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit wird 2016 pensioniert. Im Interview reflektiert er über das Erreichte und erzählt vom Nachhaltigkeitstag, der am Freitag, 20. November unter dem Motto «Schnelllebigkeit vs. Nachhaltigkeit» an der Uni Bern stattfindet.

12.11.2015

Teaser

Weiterbildung: Die flexiblen Beiboote des lebenslangen Lernens

Welche übergreifenden Themen werden für die wissenschaftliche Weiterbildung in zehn Jahren relevant sein? Diese Frage stand im Fokus der 6. Herbsttagung des Zentrums für universitäre Weiterbildung ZUW. Anhand diverser Thesen richteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jubiläumstagung ihren Blick in die Zukunft und diskutierten intensiv mögliche Szenarien und Entwicklungen.

10.11.2015

Teaser

Von der kosmischen Murmel zum Multiversum

Alan Guth hat mit seiner Forschung unser Verständnis des Universums revolutioniert. An den Einstein Lectures der Universität Bern sprach der renommierte Professor vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) über kosmische Murmeln, die inflationäre Ausdehnung des frühen Weltalls und unerreichbare Nachbaruniversen.

30.10.2015

Teaser

Neue Website: «Viel freundlicher als bisher»

Seit dem 22. Oktober präsentiert sich der Webauftritt der Uni Bern im neuen Kleid. Nach rund einer Woche haben hat sich «uniaktuell» mit einem Tablet in der Hand aufgemacht, um die Website einem Echtzeittest zu unterziehen. Wie finden sich die Studierenden auf dem neuen Portal zurecht? Was sind ihre ersten Eindrücke?

22.10.2015

Teaser

Die neue Website der Universität Bern ist live: übersichtlicher, attraktiver und angepasst auf verschiedene Ausgabegeräte

Am 22. Oktober 2015 ist die neue Website der Universität Bern in etappierter Form online gegangen. Seither sind das Portal sowie die Fakultätsauftritte live; ab Kalenderwoche 44 werden nun die Institutsauftritte sukzessive aufgeschaltet.

09.10.2015

Teaser

«Das Recht des Anderen, anders zu sein»

Was ist Toleranz, was ist Intoleranz? Diese scheinbar klaren Begriffe können je nach Zeitalter und Kulturkreis unterschiedliche Bedeutungen haben, wie der deutsch-tunesische Philosoph Sarhan Dhouib am Mittwoch, 7. Oktober an einem Vortrag am «Collegium generale» aufzeigte.

02.10.2015

Teaser

Mit UniPress zur Wahl

Pünktlich zu den nationalen Wahlen hält uns das Wissenschaftsmagazin UniPress den Spiegel vor: Wie beeinflusst unsere Persönlichkeitsstruktur unsere Wahlentscheidung, wie stark lassen wir uns durch Geld bestimmen – und warum gehen die meisten von uns gar nicht erst zur Wahl?

15.09.2015

Teaser

Ist eine gerechte Welt in Sichtweite?

Vertreterinnen und Vertreter des Bundes, der Wissenschaft, der Zivilgesellschaft und der Privatwirtschaft diskutierten am 9. September an einem Podium der Uni Bern und des Schweizer Hilfswerks Helvetas über die zukünftigen Herausforderungen der neuen UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung, die Ende September an der UNO-Vollversammlung in New York verabschiedet werden.

03.09.2015

Teaser

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel: «Gut Ding will Weile haben»

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat an der Universität Bern ihren Ehrendoktortitel in Empfang genommen, den Senat und Universitätsleitung ihr im Jahr 2009 verliehen haben. Anschliessend ging sie in ihrer Rede auf die aktuelle Flüchtlingskrise ein.

30.07.2015

Teaser

Deckengemälde soll in altem Glanz erstrahlen

Der Zahn der Zeit hat an den Deckengemälden im Uni-Hauptgebäude genagt. Nun wird eines von ihnen probeweise restauriert. Obwohl die Restauratoren dabei ganz klassisch den Pinsel schwingen, hat das mehr mit Wissenschaft zu tun als mit Kunst.

16.07.2015

Teaser

Universiade-Bronze für Berner Studenten

Vom 3. bis 14. Juli fand in der südkoreanischen Stadt Gwangju die 28. Sommeruniversiade statt. 103 Athletinnen und Athleten vertraten dort die Schweiz, unter ihnen 14 Studierende der Uni Bern. Sechs von ihnen dürfen sich ab sofort Bronzemedaillengewinner nennen.

22.06.2015

Teaser

«Die Zerstörung von Weltkulturerbe sollte uns alle angehen»

Museen, antike Stätten, archäologische Parks – die Zerstörungswut des «Islamischen Staats» in Syrien und im Irak macht Schlagzeilen. Welches Kalkül hinter diesen Zerstörungen steckt und wieso sie uns auch hier in Europa interessieren sollten, erklärt der Berner Archäologe Mirko Novak. Er ist Co-Organisator einer internationalen Konferenz zum Kulturgüterschutz an den Universitäten Bern und Genf.

17.06.2015

Teaser

Ende des Dornröschenschlafs

Er will historische Zeitungen wachküssen: Christian Lüthi, Leiter der Abteilung Ressourcen der Universitätsbibliothek, sprach im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Buch am Mittag» in der Unitobler über die Digitalisierung von historischen Zeitungen in der Schweiz und im Ausland.

06.06.2015

Teaser

Begeistertes Publikum im Berner Tierspital

Vom Lauftraining für Hunde über Tests mit Seuchenschutzanzügen bis zum Ponyreiten: Das Berner Tierspital lockte am Tag der offenen Tür mit zahlreichen Attraktionen die Bevölkerung an.

17.04.2015

Teaser

UniPress: Hell im Kopf

Das neu erschienene «UniPress» zeigt, wie Lernen funktioniert und wie wir unseren Kopf bestmöglich einsetzen können.

15.04.2015

Teaser

Universität Bern: Spitzenposition in interdisziplinärer Forschung

Von der Erzeugung neuer Radio-Isotope zur Krebsbehandlung bis zu «Röntgenbildern» von Gletschern: Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) fördert vier interdisziplinäre Forschungsprojekte an der Universität Bern mit mehr als drei Millionen Schweizer Franken.

08.04.2015

Teaser

Wenn Sprachforscher mit Sprachkünstlern reden

Was passiert, wenn sich Hip-Hopper, Wissenschaftler und Studierende austauschen? Die aktuelle Ringvorlesung des Center for the Study of Language and Society (CSLS) nähert sich dem Phänomen «Hip Hop» aus unterschiedlichen Richtungen.

17.03.2015

Teaser

Frauenmehrheit und Erdrutschsieg der neuen WIR-Partei

Bei den StudentInnenrat-Wahlen 2015 gab es zwei grosse Gewinnerinnen: die Gruppierung «Wirtschaftswissenschaften im Rat» (WIR), welche zum ersten Mal angetreten ist, und die Frauen – mit 21 gewählten Kandidatinnen wurden die geforderten 40 Prozent Frauenanteil deutlich übertroffen.

05.03.2015

Teaser

Vier neue Förderungsprofessuren an der Universität Bern

Der Schweizerische Nationalfonds vergibt dieses Jahr 40 Förderungsprofessuren an ausgezeichnete Nachwuchsforscherinnen und -forscher. Vier davon gehen an die Universität Bern.

24.02.2015

Teaser

Ohne Wissensgrenzen keine Wissenschaft

Werden wir jemals wissen, was wir niemals wissen können? Eine Frage, welche die Philosophie seit jeher beschäftigt und welche Claus Beisbart an seinem Vortrag des Collegium generale mit Beispielen erläuterte.

29.01.2015

Teaser

Von der Schwierigkeit, etwas Unbekanntes zu finden

Die Universität Bern widmete sich grundlegenden Fragen der Menschheit. An der Konferenz «What is Life?» debattierten Naturwissenschaftler, Theologen und Philosophen darüber, woher wir kommen, wohin wir gehen und ob wir alleine im Universum sind. Und falls wir nicht alleine sind: was bedeutet das für Theologie und Philosophie?

08.01.2015

Teaser

Ausserirdisches Leben, Vulkanausbrüche und Karriereleitern

An der Universität Bern läuft auch in diesem Jahr wieder viel: Die Volluniversität mit acht Fakultäten und rund 160 Instituten bietet eine breite Palette an Studien, Forschungsthemen und Anlässen. Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf das Jahr 2015.