Alle News im Überblick Das Online-Magazin der Universität Bern

2014

Ausserirdischer Namensvetter

Ein Asteroid wurde nach dem Berner Astrophysiker Martin Jutzi benannt. Gefährlich für die Erde ist der rund fünf Kilometer grosse Brocken nicht: Er zieht seine Bahnen jenseits des Mars.
17.11.2014

Weiterlesen

Spitzenforschung an der Universität Bern

Das Collegium generale stellt im Herbstsemester eine Auswahl hervorragender Forschung der Universität Bern vor. Den Anfang machten am Mittwoch, 1. Oktober die beiden Nationalen Forschungsschwerpunkte (NFS) TransCure und MUST.
03.10.2014

Weiterlesen

Einstein und der Antimaterie-Apfel

Im CERN erforschen Wissenschaftler die Wirkung der Schwerkraft auf Antimaterie. Eine entscheidende Rolle bei dem potenziell bahnbrechenden Experiment spielen ultra-hochauflösende Fotoplatten des Berner Albert Einstein Center.
22.09.2014

Weiterlesen

Der «reiche Onkel» SNF zu Besuch an der Uni Bern

Wie unterstützt der Schweizerische Nationalfonds (SNF) Forschungsprojekte und den wissenschaftlichen Nachwuchs? Der «Tag der Forschung» an der Universität Bern lieferte jungen Forschenden Antworten.
06.06.2014

Weiterlesen

Hinschauen bei Übergriffen in der Seelsorge

Missbrauchsfälle in Seelsorge und Beratung kommen immer wieder vor, wurden bisher aber zu wenig thematisiert. Dem will eine Tagung der Theologischen Fakultät der Universität Bern entgegenwirken. An dieser wurden auch Lösungsvorschläge für die Verhinderung von Missbräuchen diskutiert.
30.05.2014

Weiterlesen

Eigensinnige Frauen in Zeiten des liberalen Aufbruchs

Im sogenannten Völkerfrühling 1848, als in Europa die Liberalisierung der Gesellschaften vorwärts ging, waren auch Frauen an diesem Wandlungsprozess beteiligt. Trotz Repression konnten sie ihre Handlungsräume ausweiten, wie Historikerin Elisabeth Joris in ihrem Vortrag am Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZFG) zeigte.
05.05.2014

Weiterlesen

Hellwach im Traum

Ein luzider Traum ist ein grosses Vergnügen für den Träumenden, erlaubt Sportlern aber auch, Bewegungsabläufe zu trainieren. Der Berner Sportwissenschaftler Daniel Erlacher erkundet die luziden Träume und deren Möglichkeiten.
14.04.2014

Weiterlesen

Was haben Unis mit nachhaltiger Entwicklung zu tun?

Vorträge über Klimarisiken, Workshops zu Nachhaltigkeitskonzepten und eine Podiumsdiskussion über Herausforderungen für die Universitäten im Bereich nachhaltige Entwicklung: An der Universität Bern hat der erste Sustainable University Day stattgefunden. Der gut besuchte Anlass bot ein breit gefächertes Programm und viel Gelegenheit zur Diskussion.
28.03.2014

Weiterlesen

Die innere Uhr gibt den zeitlichen Takt vor

Menschen und Tiere messen die Zeit mit inneren Uhren und justieren diese anhand von äusseren Einflüssen wie Tag und Nacht. Dieser «zirkadiane Mechanismus» wurde bereits vor langer Zeit entdeckt, wie ein Vortrag der Reihe «Alles hat seine Zeit» des Collegium generale zeigte. Nun stellen sich aber neue Fragen, etwa welchen Einfluss die Klimaveränderung auf die biologische Uhr hat.
13.03.2014

Weiterlesen

Auf den Spuren der «wandernden Völker»

Der Niedergang des Römischen Reiches ging mit riesigen Migrationsströmen, der sogenannten Völkerwanderung, einher. Der Berner Historiker Christian Rohr räumte an einem Vortrag des Berner Mittelalter Zentrums mit alten Mythen über diese Ära auf.
28.02.2014

Weiterlesen

Mit Quantencomputern auf der Spur des Universums

Quantencomputer sind noch Zukunftsmusik. Dereinst könnten sie dabei helfen, hochkomplexe und rechenintensive Probleme zu lösen, an welchen konventionelle Computer scheitern. Der Berner Physiker Uwe-Jens Wiese trägt zu ihrer Entwicklung bei.
03.02.2014

Weiterlesen

Dem Gedächtnis auf der Spur

Die Neurowissenschaften ermöglichen ein immer besseres Verständnis des Gehirns und von neurologischen Erkrankungen. Am Jahresmeeting der klinischen Neurowissenschaften Bern stellt auch Nobelpreisträger Susumu Tonegawa seine aktuellsten Studien zur Aktivierung von Nervenzellen bei Lernprozessen vor.
24.01.2014

Weiterlesen