Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Neuanstellungen, Ehrungen und Preise April-Juni 2018

Neu an der Uni: Ordentliche Professoren für Klinische Psychologie und Psychotherapie, für Epidemiologie und Public Health, für RNA Biochemie, für Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik und ein ausserordentlicher Professor für Finanzmanagement. Zudem erhielten Forschende der Universität Bern neun Preise und zwei Ehrungen.

Thomas Berger

Ordentlicher Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Die Universitätsleitung hat Thomas Berger auf den 1. August 2018 zum ordentlichen Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie gewählt. Er tritt die Nachfolge von Franz Caspar an. Zudem wird er Mitdirektor des Instituts für Psychologie und Leiter der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Leiter der Psychotherapeutischen Praxisstelle.

Oscar Franco

Ordentlicher Professor für Epidemiologie und Public Health

Die Universitätsleitung hat Oscar Franco auf den 1. April 2018 zum ordentlichen Professor für Epidemiologie und Public Health gewählt. Er wurde zudem Direktor des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin. Am Inselspital übt er die Funktion des Leiters klinische und molekulare Epidemiologie aus.

Sebastian Leidel

Ordentlicher Professor für RNA Biochemie

Sebastian Leidel wurde von der Universitätsleitung auf den 1. August 2018 zum ordentlichen Professor für RNA Biochemie gewählt. Er wird zudem Mitdirektor des Departements für Chemie und Biochemie.

Stefan Troche

Ordentlicher Professor für Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik

Die Universitätsleitung hat Stefan Troche auf den 1. August 2018 zum ordentlichen Professor für Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik gewählt. Er tritt die Nachfolge von Thomas Rammsayer an und wird Mitdirektor des Instituts für Psychologie.

Julien Cujean

Ausserordentlicher Professor für Finanzmanagement

Julien Cujean wurde von der Universitätsleitung auf den 1. Juni 2018 zum ausserordentlichen Professor für Finanzmanagement gewählt. Er wird zudem Mitdirektor des Instituts für Finanzmanagement.

Preise und Ehrungen

ERC Advanced Grant

Der Klimatologe Prof. Dr. Stefan Brönnimann vom Oeschger-Zentrum für Klimaforschung erhält vom Europäischen Forschungsrat (ERC) einen Advanced Grant in der Höhe von rund drei Millionen Franken. Unterstützt wird sein Projekt einer globalen Klimarekonstruktion, mit der sich vergangene Klimaschwankungen umfassend untersuchen lassen.

Stipendium für neuromuskuläre Forschung

Die Schweizerische Stiftung für die Erforschung der Muskelerkrankungen FSRMM vergibt ein Forschungsstipendium an Prof. Dr. Smita Saxena vom Department for BioMedical Research (DBMR). Unterstützt wird ihr Projekt zur Analyse des zellulären Stresses bei Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Forschungsförderungspreis Schweizerische Epilepsie-Liga

Prof. Dr. Roland Wiest und Dr. Claus Kiefer vom Universitätsinstitut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, sowie Prof. Dr. med. Kaspar Schindler, Neurologische Universitätsklinik, wurden von der Schweizerischen Epilepsie-Liga mit dem Forschungsförderungspreis 2018 für ihr Projekt zur Anwendung einer bisher kaum angewandten Untersuchungsmethode bei Epilepsie-Patienten ausgezeichnet.

Forschungspreis Schweizerische Hirnliga

Der Forschungspreis der Schweizerischen Hirnliga 2018 geht an Prof. Dr. Sebastian Walther und Dr. med. Katharina Stegmayer vom Zentrum für Translationale Forschung der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Sie wurden für ihre Forschung zu nonverbaler Kommunikation bei Schizophreniepatienten ausgezeichnet.

KHM Forschungspreis 2018

PD. Dr. med. Sven Streit, MSc, vom Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM) wurde vom Schweizer Kollegium für Hausarztmedizin KHM mit dem Forschungspreis 2018 ausgezeichnet. Das Kollegium würdigt damit die Relevanz seiner Arbeit zu Blutdrucksenkern. 

Editors’ Prize 2017

Die Herausgeber des Stata Journals verliehen den Stata Journal Editors’ Prize 2017 an Prof. Dr. Ben Jann vom Institut für Soziologie. Er wurde damit für seine herausragenden Publikationen in der Zeitschrift ausgezeichnet.

Arthur Steindler Award

Die Orthopaedic Research Society and University of Iowa vergab Prof. Dr. med. Ernst B. Hunziker vom Department for BioMedical Research (DBMR) den 2018 Arthur Steindler Award. Dies in Anerkennung seiner Beiträge zur Orthopädie und der Förderung von Wissen auf dem Gebiet der Muskel-Skelett-Erkrankungen.

Hans-Joachim-Denecke-Preis 2017

Die Gesellschaft für Schädelbasischirurgie verlieh Prof. Dr. med. Marco Caversaccio von der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie den Hans-Joachim-Denecke-Preis 2017. Ausgezeichnet wurde er für seine wissenschaftliche Arbeit zur roboterassistierten Cochlea-Implantation.

GMA-Preis für innovative Lehrprojektideen

Von der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung erhielten u.a. Severin Pinilla vom Zentrum für Translationale Forschung sowie Dr. med. Christoph Berendonk und Prof. Dr. Sören Huwendiek vom Institut für Medizinische Lehre den Preis für innovative Lehrprojektideen 2017. Sie wurden für herausragende Leistungen im Bereich der medizinischen Hochschullehre ausgezeichnet.

SIBE-Lehrauszeichnung

Die School of International Business and Entrepreneurship der Steinbeis University Berlin verlieh Prof. em. Dr. Norbert Thom die SIBE-Lehrauszeichnung. Sie würdigte damit seinen Beitrag zur Ausbildung ihrer Masterstudierenden.

GCB Award for Best PhD Thesis 2017

Von der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences (GCB) der Universität Bern erhielt Dr. Christina Leoni den GCB Award for Best PhD Thesis 2017. Sie wurde für ihre hervorragende Forschungsarbeit und Dissertation ausgezeichnet.

Presidential Citation

Die American Academy of Dermatology hat Prof. Dr. med. Luca Borradori, Department for BioMedical Research (DBMR), mit der Presidential Citation geehrt. Dies als Anerkennung für seinen Beitrag zur Stärkung der Europäischen Dermatologie und zur Förderung der Vernetzung mit internationalen Organisationen.

 

2. Juli 2018