Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Medienecho

Online-Medien aus aller Welt berichten über die Universität Bern. Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Beiträge zu Forschung, Personen und weiteren Themen.

New algorithm repairs corrupted digital images in one step

TOP: The research team artificially degraded a stock image, deliberately introducing blur, noise and other imperfections. BOTTOM: The research team's new image repair algorithm automatically return...... 
05 Dez 2017 | Quelle: PhysOrg.com

Maize pest exploits plant defense compounds to protect itself

The western corn rootworm ( Diabrotica virgifera virgifera ), orginally from Central America, is more and more frequently found in Europe. Credit: Nowlan Freese, Max Planck Institute for Chemical E...... 
27 Nov 2017 | Quelle: PhysOrg.com

Klimaforscher Thomas Stocker erhält den Marcel Benoist-Preis

Der Berner Klimaforscher Thomas Stocker erhält den diesjährigen Marcel-Benoist-Preis, eine Art kleiner schweizerischer Nobelpreis. Thomas Stocker und sein Team an der Universität Bern beherrschen eine technik, um sogar Eis zu untersuchen, das 800'000 Jahre alt ist. Und der Klimaforscher will noch weiter gehen und in der Antarktis das älteste Eis holen, das etwa 1,5 Millionen Jahre alt ist.... 
01 Nov 2017 | Quelle: SRF 1

50 Jahre Weltraumforschung

Noch bevor die ersten Astronauten auf dem Mond die US-Flagge hissten, rollten sie ein Sonnensegel aus - ein Experiment der Universität Bern. Heute ist die vergleichsweise kleine Uni durchaus führend in der Weltraumforschung. Vor genau 50 Jahren hob die erste wissenschaftliche Schweizer Rakete ab - der Beginn der Erfolgsstory Berner im Weltall.... 
30 Okt 2017 | Quelle: SRF 1

Schwachstelle des Malaria-Erregers entdeckt

Eine neu entdeckte Schwachstelle des Malaria - Erregers könnte helfen, die Übertragung zwischen Mensch und Moskito zu stoppen und damit den Lebenszyklus des Parasiten zu blockieren. (Archivbild) |... 
26 Okt 2017 | Quelle: Luzerner Zeitung Online

Wie Krebszellen durch einen "Winterschlaf" der Therapie entkommen

Einzelne Krebszellen können eine Chemotherapie überstehen, weil sie in eine Art "Winterschlaf" verfallen. Das zeigt eine Studie der Universität Bern. Die Forschenden weisen auch gleich auf... 
26 Okt 2017 | Quelle: barfi.ch

300-jähriges Medium Der Hinkende Bot von Bern kommt immer noch

Heute, 17:15 Uhr Einmal jährlich erscheint der Kalender mit Informationen und Unterhaltung. Vieles blieb in den 300 Jahren gleich. Der hinkende Bote ist etwas langsamer unterwegs als andere –... 
25 Okt 2017 | Quelle: SRF Schweizer Radio und Fernsehen Online

Forscher auf den Spuren wandernder Schmetterlinge

BERN - BE - Nicht nur Vögel ziehen im Herbst nach Süden, auch Insekten wandern. So zum Beispiel der Wanderschmetterling Admiral. Forscher der Uni Bern versuchen mithilfe von interessierten... 
19 Okt 2017 | Quelle: Blick Online

Rechtsprofessor: «Denkbar ist, dass EU - Bürger auch bei Mord nicht ausgeschafft werden»

Ein Urteil des Zürcher Obergerichts sorgt für Diskussionen: Ein Deutscher, der wegen einer Schlägerei verurteilt wurde und bei dem Rückfallgefahr bestehen soll, wird nicht ausgeschafft. Alberto... 
16 Okt 2017 | Quelle: Watson

Unentdeckte Tötungsdelikte: Studie soll Dunkelziffer erhellen

Eine wissenschaftliche Untersuchung im Kanton Bern soll die Dunkelziffer bei nicht natürlichen Todesfällen erhellen. In Deutschland, wo das Phänomen intensiv erforscht wurde, spricht die... 
11 Okt 2017 | Quelle: Bluewin DE

Wenn sich Krebspatienten Kinder wünschen

Berlin. Die Fortplanzungsmedizin macht rasante Fortschritte. Auch nach einer Chemotherapie können heute viele Frauen Kinder bekommen. Krebs – der Schock nach der Diagnose sitzt bei den Betroffen...... 
10 Okt 2017 | Quelle: Saarbruecker Zeitung

Kult im Silicon Valley «Apple will bewusst quasireligiöse Gefühle wecken»

Heute, 13:14 Uhr Apple inszeniert neue Produkte in aussergewöhnlichen Präsentationsshows. Ein Theologe zeigt Parallelen zur sakralen Liturgie auf. Das «Steve Jobs Theater», der neue Hauptsitz von... 
05 Okt 2017 | Quelle: SRF Schweizer Radio und Fernsehen Online

Tsunami-Gefahr wird unter die Lupe genommen

von Daniela Gigor - Schon zwei Mal gab es im Vierwaldstättersee einen Tsunami. Wie gross das Risiko ist, dass dies wieder passiert, wird nun akribisch erforscht. Solche Plattformen sind nötig,... 
03 Okt 2017 | Quelle: 20 minuten Online

Sozialdemokratie im Niedergang «Rechtspopulistische Parteien sind die neuen Arbeiterparteien»

Heute, 19:01 Uhr Die Sozialdemokraten in Europa haben ihre wichtigste Wählergruppe verloren. Politologe Armingeon erklärt die Gründe. Klaus Armingeon ist Professor für Vergleichende Politik und... 
02 Okt 2017 | Quelle: SRF Schweizer Radio und Fernsehen Online

Gesunde Hunde dank Genforschung

Kein Aprilscherz: Eine Datenbank für Hunde - DNA gibt es an der Uni Bern wirklich. Mit ihrer Hilfe können Erbkrankheiten erforscht werden – sowohl beim Tier als auch beim Menschen. Die Forschung... 
02 Okt 2017 | Quelle: Berner Zeitung Online

Weltraumteleskop beobachtet ferne Planeten von Jumbojet aus

sda 27.9.2017 um 11:36 Uhr Die Boeing 747 - SP mit dem Observatorium SOFIA, einem Projekt der amerikanischen Raumfahrtagentur NASA und des Deutschen Zentrums für Luft - und Raumfahrt DLR. ©... 
27 Sept 2017 | Quelle: Aargauer Zeitung Online

Das muss Kanzlerin Merkel jetzt tun: Asylkurs ändern, Machos beruhigen

25. September 2017 BERN – Nach dem Abschneiden der CDU/CSU bei der deutschen Bundestagswahl gilt Kanzlerin Angela Merkel als so gut wie wiedergewählt. Klaus Armingeon von der Leitung des Instituts... 
25 Sept 2017 | Quelle: Zentralschweiz News

Wer wählt wen warum?

Der Politologe Markus Freitag untersucht, wie sich der Charakter auf das Wahlverhalten auswirkt. Was sagen Freitags Erkenntnisse über die Schweizer Politik aus und weshalb bekommt die Analyse der Persönlichkeit eine immer größere Bedeutung?... 
22 Sept 2017

Islamismus in der Schweiz «Islamistische Drehscheibe Schweiz»: Aufklärung oder Panikmache?

Heute, 17:25 Uhr In ihrem Buch «Islamistische Drehscheibe Schweiz» wirft Saïda Keller-Messahli Behörden und Politikern Naivität im Umgang mit dem Islamismus vor. Islamwissenschaftler Reinhard... 
18 Sept 2017 | Quelle: SRF Schweizer Radio und Fernsehen Online

Ozonloch bleibt weit offen

Die Erholung des UV - Schutzschildes geht trotz des Montreal - Protokolls langsam voran. Natürliche Faktoren und eine spezielle Substanz bremsen die Genesung. Die Erde vom Weltall gesehen:... 
14 Sept 2017 | Quelle: Tages-Anzeiger Online

Die kleine Schweiz im grossen Weltall

Noch vor der US-Flagge wurde bei der Mondlandung 1969 ein Schweizer Stoff ausgerollt: Ein Sonnensegel entwickelt von der Universität Bern. Dies war der Startschuss der heute 50-jährigen Schweizer Weltraumforschung. Der «Treffpunkt» sucht nach vergangenen und künftiger Schweizer Spuren im Weltall. «Es ist unglaublich zuzuschauen, wie ein von uns über Jahre entwickeltes Teil auf dieser konstruierten Explosion ins All schiesst!» sagt Nicolas Thomas, Direktor des Physikalischen Instituts der Universität Bern – und meint damit den Start von Raumsonden, die häufig auch Schweizer Forschungsinstrumente mittragen. Massenspektrometer oder hochauflösende Kameras zum Beispiel, welche wichtige Daten zum Ursprung unseres Sonnensystems liefern. Die kleine Schweiz ist in Sachen Weltraumforschung weit vorne mit dabei. Und wird dies auch in Zukunft bleiben: Ende 2018 wird ein erstes Mal eine Weltraummission von einem Schweizer geleitet: Die Mission «CHEOPS» will Exoplaneten vermessen und so nach möglichem Leben ausserhalb unseres Sonnensystems suchen. Die Frage nach weiterem Leben im All beschäftigt auch Guido Schwarz, Kurator und Sammler von weit über 1000 Weltraum-Objekten. In der Sendung «Treffpunkt» zeigt er Stücke aus seiner Sammlung, die von Astronauten-Windeln bis zur Replika eines Apollo-Cockpits reichen. Neben der Gründung eines ersten Schweizer Weltraum Museums, welches er auf 2019 angesetzt hat, wünscht er sich auch selbst, einmal im Leben an Bord einer Rakete zu sitzen. Wer nicht? Moderation: Stefan Siegenthaler , Redaktion: Patricia Banzer... 
13 Sept 2017 | Quelle: SRF Schweizer Radio und Fernsehen Online