Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Medienmitteilungen 2005

22.12.2005

Interfakultärer Schwerpunkt «Klinische Neurowissenschaften Bern» gegründet

Bern baut in der neurowissenschaftlichen Forschung auf bestehenden Stärken auf und profiliert sich gegenüber anderen Universitäten.

14.12.2005

Berner Spitzenposition bei der Evaluationsausbildung

Die Universität Bern vergibt 50 Abschlussdiplome «NDS Evaluation» und baut ihre Führungsrolle in diesem gesellschaftlich zunehmend relevanten Gebiet weiter aus.

08.12.2005

Regierungen stimmen gemeinsamer Vetsuisse-Fakultät zu

Die veterinärmedizinische Ausbildung in der Schweiz geht neue Wege: Die Regierungen des Kantons Bern und des Kantons Zürich haben der Bildung einer gemeinsamen Vetsuisse-Fakultät zugestimmt. Damit findet das bisher grösste Hochschulreformprojekt der Schweiz seinen baldigen Abschluss. 

03.12.2005

Dies Academicus 2005: Strategische Ziele für die Universität und Ehrendoktortitel für Adolf Ogi

An der 171. Stiftungsfeier forderte der neue Rektor Urs Würgler mehr Autonomie für die Universität Bern. Die Fakultäten und die Universität verliehen 10 Ehrendoktortitel und vergaben vier hochwertige Preise. Zu den Würdenträgern zählen der UNO-Sonderbeauftragte Adolf Ogi und die Radio-Journalistin Iren Meier.

24.11.2005

Antarktisches Eis offenbart: Konzentration der Treibhausgase heute höher als je zuvor 

Die heutigen Kohlendioxid-Konzentrationen in der Atmosphäre sind 27 Prozent höher als je zuvor in den letzten 650'000 Jahren.

07.11.2005

Universitäre Weiterbildung – Neue Angebote in neuen Räumen

Die UniS bietet eine attraktive Lernumgebung.

24.10.2005

Jahresmedienkonferenz: viel Bewegung an der Universität Bern

An der heutigen Jahresmedienkonferenz zog die Universitätsleitung Bilanz und informierte über ihre Pläne für das Studienjahr 05/06.

29.09.2005

Tanzforschungskongress: Tanz als Medium von Gefühlen

Unter dem Titel «e_motion in motion» geht eine internationale Tagung Fragen der zeitgenössischen Tanzkultur und der aktuellen Hirnforschung nach.

22.09.2005

Einzigartiges Panorama des Schweizer Theaterschaffens

Mit dem Theaterlexikon der Schweiz erbringt das Institut für Theaterwissenschaft eine kulturelle Pionierleistung.

05.09.2005

Studie belegt die Wirkung von Homöopathie bei hyperaktiven Kindern

Eine homöopathische Behandlung des Aufmerksamkeit-Defizit-Syndroms (ADS) bewirkt bei Kindern und Jugendlichen eine Abnahme der wichtigsten Symptome um 63 Prozent.

31.08.2005

Wechsel in der Unileitung: Urs Würgler ist neuer Rektor der Universität Bern

Ab dem 1. September folgt Urs Würgler als Rektor auf Christoph Schäublin. Felix Frey wird neuer Vizerektor.

26.08.2005

Wir sind alle Ost-Afrikaner

Computersimulationen zeigen, dass der geographische Ursprungsort der Menschheit in Ost-Afrika liegt.

26.08.2005

Berner Studie: Homöopathie beruht auf einem Placebo-Effekt

Die im Vorfeld bereits vieldiskutierte Studie zur Wirkung der Homöopathie wurde nun in «Lancet» publiziert.

11.08.2005

Augenbewegungen als Schlüssel zum Gehirn

Die internationale Forschergemeinschaft trifft sich in Bern zum Thema Augenbewegungen.

30.07.2005

Weniger AIDS-Tote durch langfristige antiretrovirale Therapie

Das Sterberisiko kann gemäss einer neuen Studie um 86% gesenkt werden.

22.07.2005

Auf der Südhalbkugel dauerte die Eiszeit länger

Forscher rekonstruierten in Neuseeland die regionale Klimageschichte der letzten 150'000 Jahre.

14.07.2005

Schweizer Standortförderung: Webauftritt des Kantons Bern an der Spitze

Wirtschaftsinformatiker bewerteten die Websites von Standortförderern in der Schweiz.

12.07.2005

Nächtlicher Funkenschlag am Physikalischen Institut

Demonstration einer «Blitzmaschine» im Rahmen der Einstein-Feierlichkeiten.

09.06.2005

Kinderuni: Abenteuerlicher Ausflug in die Welt der Physik

Dieses Jahr können sich die jüngsten Studierenden der Uni Bern im Rahmen der zweiten Berner Kinderuni auf die Spuren des Jahrhundertgenies Albert Einstein begeben.

23.05.2005

Neues Weiterbildungsangebot für Führungskräfte

An der Universität Bern können neue akademische Titel erworben werden: der «Master of Advanced Studies in Education and Management» und der «Master of Advanced Studies in Evaluation».

11.05.2005

Ausgezeichnet in Biologie

Vier Gymnasiastinnen und Gymnasiasten werden die Schweiz an der internationalen Biologie-Olympiade in Peking vertreten.

05.05.2005

Erhöhte Erdbebengefahr infolge des Rückzugs von Gletschern und Seen

Klimakontrollierte Prozesse wie Rückzüge von Gletschern oder Seen bewirken eine Zunahme der Häufigkeit von Erdbeben. Dies haben Untersuchungen von geologischen Störzonen ergeben. Die Resultate wurden in der Fachzeitschrift «Nature» publiziert.

03.05.2005

Bern ist bereit für Bologna

Der Anschluss an Europa ist erfolgt: Die Universität Bern stellt ab dem kommenden Wintersemester alle Studiengänge auf «Bologna» um.

05.04.2005

«UniPress» in neuer Aufmachung

Das Wissenschaftsmagazin der Universität Bern wurde einem Relaunch unterzogen. Es erscheint ab sofort mit neuem Layout, mit überarbeiteter Struktur und mit erweiterten Inhalten.

29.03.2005

Universität Bern erhält eine Einsteinterrasse

Die bisher namenlose Terrasse vor dem Gebäude der Exakten Wissenschaften der Universität Bern wurde heute mit einer Tafel zur «Einsteinterrasse» getauft. Sie wird am 15. Juli mit einem Gratiskonzert durch die Universität Bern eingeweiht werden.

22.03.2005

Herausforderungen der Welthandelsordnung: Nationaler Forschungsschwerpunkt an der Universität Bern

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat sechs neue Forschungsschwerpunkte des Schweizerischen Nationalfonds bestimmt. Ein Forschungsschwerpunkt zum Regelwerk der Welthandelsordnung wird von der Universität Bern geleitet. 

01.03.2005

Rosetta holt Schwung in der Erdumlaufbahn

Am 4. März, kurz nach dem Jahrestag des Starts, fliegt die ESA-Raumsonde Rosetta zum ersten Mal an der Erde vorbei, um dabei Schwung zu holen für ihre weitere Reise zum Mars.

24.02.2005

Zahnmedizin Bern führt in der Forschungs-«Champions League»

Gemäss einer Evaluation des Zentrums für Wissenschafts- und Technologiestudien des Bundes (CEST) haben die Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern im internationalen Hochschulvergleich den weltweit besten Forschungs-Impact erreicht.

31.01.2005

Eröffnung der Geriatrischen Universitätsklinik in Bern

Ab dem 1. Februar hat Bern eine universitäre Geriatrie nach einem neuen Modell: die Geriatrie wird auf zwei Standorte verteilt.

13.01.2005

900'000 Jahre altes Eis erbohrt

Das EPICA-Projekt mit Berner Beteiligung wurde mit dem ältesten Eis abgeschlossen, das je durch eine Tiefbohrung gewonnen wurde.

12.01.2005

Bartgeier: Steinbock und Kalkstein auf dem Wunschzettel

Eine Forschergruppe der Universität Bern hat herausgefunden, warum Bartgeier bestimmte Alpenregionen meiden und andere bevorzugen.