Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations

Medienmitteilungen 2004

29.12.2004

Verschiebung der Erdachse durch das Seebeben im Indischen Ozean 

Das schwere Seebeben im Indischen Ozean hat die Erdachse um etwa 8 Zentimeter verschoben. 

14.12.2004

Die Universität Bern auf Schrottsuche im All

Weltraumschrott ist für die Raumfahrt zur ernsthaften Gefahr geworden. Das Astronomische Institut der Universität Bern (AIUB) ist an der «Schrottsuche im All» beteiligt.  

17.11.2004

Greinacher-Preis 2004 geht an Forscher vom CERN 

Der mit 20'000 Franken dotierte Preis der Heinrich Greinacher-Stiftung geht an den Physiker Prof. Martin Lüscher, der am CERN in Genf im Bereich der Elementarteilchen-Theorie tätig ist.

15.11.2004

Neue Behandlungsräume an der Wiederkäuerklinik

Am 16. November werden an der Wiederkäuerklinik neue Behandlungs- und Operationshallen sowie ein Hörsaal eingeweiht.

10.11.2004

Preise für beste Forschungsreportagen vergeben

Arbeiten zum Forschungsreportagen-Wettbewerb 2004 ausgezeichnet.

05.11.2004

Risiken von Vioxx waren schon im Jahr 2000 erkennbar

Forschende der Universität Bern haben die öffentlich zugänglichen Studiendaten zum Medikament Vioxx analysiert und kommen zum Schluss, dass die Herz-Kreislauf-Risiken des Medikamentes bereits Ende 2000 belegbar gewesen wären. 

05.11.2004

Server der Universität Bern missbraucht

Die Informatikdienste der Universität Bern haben ein Gewaltvideo auf einem ihrer Server entdeckt. Der Zugriff via Internet wurde sofort gesperrt.

04.11.2004

Buntbarsche kooperieren – mit Kalkül

Dass Buntbarsche strategisch und egoistisch handeln, zeigen Zoologen der Universität Bern in zwei Publikationen in Fachzeitschriften der «Proceedings of the Royal Society». 

26.10.2004

Dem „unbekannten Gotthelf“ auf der Spur

Die Universität Bern gedenkt des 150. Todesjahres von Jeremias Gotthelf mit zwei grossen Forschungsprojekten sowie einer öffentlichen Vortragsreihe.

20.10.2004

Universitäre Weiterbildung – Neue Studiengänge und Kurse

Neu im Jahresprogramm angeboten werden etwa ein Nachdiplomkurs „Kriminologie“ oder „Product Management“.

15.10.2004

Studierendenzahl trotz weniger Erstsemestrigen weiterhin steigend

Für das kommende Wintersemester verzeichnet die Universität Bern gemäss aktueller Hochrechnung 13'000 Studierende, was im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme von ca. 3.4% bedeutet.

29.09.2004

Neues Erscheinungsbild für die Universität Bern

Ab 1. Oktober 2004 erscheint die Universität Bern im neuen Gewand. Das neue Erscheinungsbild mit verändertem Logo in Briefschaften, Publikationen und den Webseiten von Zentralbereich und Fakultäten wird nun sichtbar.

09.09.2004

Ein Eisbohrkern aus Nordgrönland zeigt detaillierte Klimageschichte

Zum ersten Mal wurde in Grönland ein Eisbohrkern mit ungestörter Stratigraphie gebohrt, der weiter in der Klimageschichte zurückreicht als bis zur letzten Eiszeit. 

30.07.2004

Science 305/5684: Mondmeteorit aus dem Oman

Berner Wissenschaftler haben in der Wüste von Oman ein Stück Mond gefunden.